NEWS

  • Rheinbahn: E-Tretroller in Bussen und Bahnen sind brandgefährlich
    Brandgefahr, toxische Gase, Explosionswirkung – Mitnahme ab März verboten Die Rheinbahn zieht die Notbremse: Aus Sicherheitsgründen dürfen in deren Bussen und Bahnen ab Freitag, 1. März 2024, bis auf Weiteres keine E-Tretroller (sogenannte „E-Scooter“) mehr mitgenommen werden. Der ÖPNV-Betrieb folgt damit einer Empfehlung des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV).   Vorsichtsmaßnahme zur Sicherheit der Fahrgäste Grund seien „aktuelle Bewertungen zum Brandschutz nach Vorfällen im
  • Rheinbahn: E-Tretroller in Bussen und Bahnen sind gefährlich
    Brandgefahr, toxische Gase, Explosionswirkung – Mitnahme ab März verboten Aus Sicherheitsgründen dürfen in den Bussen und Bahnen der Rheinbahn ab Freitag, 1. März 2024, bis auf Weiteres keine E-Tretroller (sogenannte „E-Scooter“) mehr mitgenommen werden. Mit dieser Entscheidung setzt die Rheinbahn mit zahlreichen anderen Verkehrsunternehmen eine Empfehlung des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) um.   Vorsichtsmaßnahme zur Sicherheit der Fahrgäste Grund für
  • Tarifkonflikt festgefahren: Wieder Streik im ÖPNV
    Zwei Tage stehen lokale Busse und Bahnen wieder still – keine Einigung bei Verhandlung Sie geben keine Ruhe – so lange die Tarifverhandlungen laufen und es keine Einigung mit der Arbeitgeberseite gibt: Die Spitzen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) rufen die Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr zum wiederholten Male zur Arbeitsniederlegung auf. Diesmal soll es einen „Wellen-Streik“ (also mit regionalen Aktionen) für
  • VHS-Reihe: ‚Hilden spricht‘ – über KI und ChatGPT im Alltag
    Wohnzimmer der Begegnung und Diskussion: Leben mit Künstlicher Intelligenz, aber wie? Der Aufstieg von KI-Systemen wie ChatGPT ist erstaunlich. Was das für unser Leben bedeutet, bleibt – noch – vage. Mit Chancen, Risiken und dem Alltagswert von Künstlicher Intelligenz beschäftigen sich die Kölner KreAktivagentur Digital Chamäleons und die VHS Hilden Haan im neuen innovativen und interaktiven Veranstaltungsformat „Hilden spricht“! Die Veranstalter
  • Baustellen-Höhepunkt: Die neue Brunnenkammer wird verbaut
    Das passiert gerade am Alten Markt Heute am frühen Morgen rückte ein haushoher Schwerlastkran an, um die neue Pumpenkammer von der Größe einer Garage präzise in die Baustelle am Alten Markt in eine etwa drei Meter tiefe Baugrube einzusetzen. Immerhin misst der Klotz an den Außenkanten 5,50 Meter und 2,40 Meter und hat eine Höhe von 2,35 Meter.    „Mit
  • Vortrag zum ‚Heizungsgesetz‘: Was gilt nun wirklich?
    Klimaschutzbeauftragte aus Hilden und Haan und Verbraucherzentrale NRW informieren Das „Gebäudeenergiegesetz“ (GEG), bzw. im Volksmund „Heizungsgesetz“ genannt – hat die Gemüter in 2023 aufgewühlt. Vieles wurde erzählt, heiß diskutiert und teilweise zerredet. Inzwischen ist das Gesetz beschlossen und gültig, so dass es jetzt verlässliche Auskünfte gibt: Was bedeutet es also für Menschen, die Eigentum besitzen? Welche Vorgaben müssen erfüllt werden?
  • Auch der Haaner Sommer 2024 bricht mit jahrelanger Tradition
    Statt sieben wird das Strandevent auf vier Wochen verkürzt Das Datum steht bereits fest: Der Haaner Sommer 2024 wird vom 29. Juni bis zum 27. Juli 2024 auf dem Platz unterer Neuer Markt stattfinden. Der Grund für die verkürzte Dauer ist ganz einfach. Joe Janny vom Haaner Sommer Team fasst ihn zusammen: „Wie Ihr seht, sind das dieses Jahr „nur“
  • Erlass in NRW: Elterntaxis in die Schranken weisen
    Kommunen dürfen eigenständig temporäre Straßensperrungen einführen, ‚Gefahrenlage‘ nachweisen zu müssen Die „Elterntaxis“ vor Schulen erhitzen seit Jahren die Gemüter: Vor allem zu Stoßzeiten zum Unterrichtsbeginn und -ende entstehen oft gefährliche Verkehrssituationen beim Bring- und Abholverkehr durch allzu fürsorgliche Mütter und Väter. Jetzt hat das Landesverkehrsministerium NRW den Kommunen mehr rechtssicheren Handlungsspielraum vorgegeben, um eigenständig und „rigider“ falschparkende und den Verkehr blockierende Eltern
  • In der Haaner Schwanen-Apotheke
    Dr. Thomas Bremen, Facharzt für Frauenheilkunde Für die Frauen Union Haan hält Dr. Thomas Bremen, Facharzt für Frauenheilkunde, am Dienstag, 20. Februar 2024, um 18.30 Uhr einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Gesund bleiben – Vorsorge für Frauen heute“ in der Schwanen-Apotheke in Haan, Neuer Markt 36.   Dr. Bremen, früher Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe am Haaner Krankenhaus, wird den
  • Tarif-Streit und Streik im ÖPNV – Fahrer fühlen sich wie aus der Bahn geworfen
    Gewerkschaften beklagen zu hohe Belastungen im Schichtdienst und zu kurze Ruhezeiten Deutsche Bahn, Flughäfen, ÖPNV – im gesamten Verkehrssektor stehen derzeit teilweise die Räder still, weil sich Arbeitgeber und Gewerkschaften wegen neuer Tarifverträge auseinandersetzen. Zuletzt hatte ver.di am Donnerstag, 15. Februar 2024, zu einem ganztägigen Warnstreik bei den kommunalen Bus- und Bahn-Gesellschaften aufgerufen. Worum geht es dabei eigentlich? Jedenfalls nicht
  • Haan weiterhin „Fairtrade-Stadt“
    Titelerneuerung für weitere zwei Jahre Haan trägt für weitere zwei Jahre den Titel „Fairtrade-Stadt“. Die Stadtverwaltung beteiligt sich schon lange am fairen Handel, heißt es aus dem Rathaus. Kein Wunder also, das Haan zum fünften Mal in Folge als Fairtrade-Stadt vom Transfair Deutschland e.V. ausgezeichnet wurde. Damit erfüllt die Gartenstadt die notwendigen fünf Kriterien, beschreibt die städtische Pressesprecherin Sonja Kunders: 
  • Der Podcast: Veranstaltungstipps für Deine Region
    Was geht ab? Top-Events – Kreis Mettmann, Düsseldorf, Wuppertal, Köln etc.
  • WHL Vorschlag: Wahl Plakate für 2025 so müllvermeidend wie möglich?
    Die Wählergemeinschaft Lebenswertes Haan (WLH) möchte mit diesem Vorstoß erneut eine wichtiges Thema zur Müllvermeidung anregen: Dabei geht es um die Plakat-Werbungen zu den Kommunalwahlen im Herbst 2025! „Müllvermeidung geht uns alle an, d.h. auch im Rahmen des Wahlkampfs“, argumentiert die WLH Vorsitzende Meike Lukat.    Daher wurde seitens der WLH die Stadtverwaltung gebeten, zur nächsten Sitzung vom Haupt- und
  • Tarifverhandlungen für den ÖPNV: Wieder Streik bei Bus und Bahn
    NahVG-Vorsitzender erklärt die Gründe: ‚Arbeitsbedingungen und Bezahlung schlecht‘ „Schon wieder?“, werden sich jetzt viele Fahrgäste fragen – und sicherlich auch ärgern. Zwei Wochen nach dem ersten Warnstreik ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in NRW erneut zur landesweiten Arbeitsniederlegung im kommunalen Nahverkehr auf: Am Donnerstag, 15. Februar 2024, werden deutlich weniger Busse und Bahnen in den Städten unterwegs sein. Bestreikt werden
  • Verkehrsschild gestohlen und „Blitzer“ mit Farbe besprüht
    An der Gruitener Straße in Haan wurde ein Verkehrsschild entwendet und ein mobiles Geschwindigkeitskontrollgerät mit Farbe besprüht.   Ein Mitarbeiter der Stadt Haan meldete der Polizei am Samstag, 10. Februar 2024, gegen 7.45 Uhr den Diebstahl eines Verkehrsschildes (Geschwindigkeits-Begrenzung: 30 km/h), welches sich an der Gruitener Straße auf Höhe der Hausnummer 41 befunden hatte.   Nur wenige Meter hinter dem
  • Gegen Rechts: Kreistag-Mehrheit will sich „Trierer Erklärung“ anschließen
    Fraktionen, „Piraten“ und Einzelmitglied vereinen sich zu einem gemeinsamen Bekenntnis So einig sind sich die Fraktionen von CDU, Grüne, SPD, FDP, UWG-ME sowie die „Piraten“ und das Einzelmitglied Ilona Küchler im Kreistag von Mettmann wohl selten: In der Sitzung am 21. März 2024 wollen sie eine gemeinsame Erklärung „gegen Rechts“ im allgemeinen und gegen die AfD im besonderen verabschieden.  
  • Geldautomat in Möbelgeschäft aufgebrochen
    Im Zeitraum von Donnerstag, 8. Februar 2024, gegen 22 Uhr und Freitag, 9. Februar 2024, gegen 7 Uhr sind bislang noch unbekannte Täterinnen oder Täter in ein Möbelgeschäft an der Landstraße in Haan eingebrochen. Dort brachen sie den aufgestellten Geldautomaten auf und erbeuteten Bargeld.   Die Täter sollen durch einen Zaun an der Straße „Irdelen“ auf das Gelände des Möbelgeschäfts
  • Neuer Rekord bei Windrädern – aber reicht das trotzdem?
    Statista: Wie viele Standorte erzeugen wie viel Strom? Für die einen sind sie einer der Game Changer in der Energiepolitik. Für die anderen nur ein mäßiger und nicht wirklich effektiver Beitrag zur notwendigen Strommengen-Erzeugung. Wir auch immer: Windräder gewinnen immer mehr Bedeutung bei der Produktion. In 2023 waren die Rotorentürme für 27 Prozent der Bruttostromerzeugung in Deutschland verantwortlich, erklären der
  • Hingucker:innen auf dem Haaner Familien-Karnevalsumzug 
    Jugendliche über die Gefahren von K.O.-Tropfen aufklären Das zur Haaner Kirmes 2023 umgesetzte Präventionsprojekt Hingucker:in, das Jugendliche zum Thema K.O. Tropfen sensibilisieren soll, wird auch zum Haaner Familien-Karnevalsumzug am 11. Februar 2024 von pädagogischen Fachkräften des städtischen Jugendamtes durchgeführt. „Wieder werden Mitarbeiter_innen auf und rund um den Umzug unterwegs sein. Jugendliche, insbesondere Mädchen und junge Frauen, werden erneut gezielt angesprochen,
  • Lebenshilfe-Team aus dem Kreis Mettmann räumt bei Nationalen Winterspielen ab
    Zweimal Gold sowie jeweils dreimal Silber und Bronze bei den Special Olympics 2024 in Thüringen „Ich bin sehr stolz auf unsere Athletinnen, Athleten und das Trainer-Team um Delegationsleiter Dietmar Wiegel“, sagt Gudrun Kronenberg, Sport-Koordinatorin bei der „Lebenshilfe“ Kreisvereinigung Mettmann. „Alle haben ihr Bestes gegeben. Einige haben gewonnen, bei anderen hat es leider nicht für das Siegertreppchen gereicht. Aber alle haben
  • Bürger sollen über Baumaßnahme Millrather / Gruitener Straße informiert werden
    Stadt und Bürger- und Verkehrsverein laden ein Der Bürger- und Verkehrs-Verein Gruiten e.V. und die Stadtverwaltung laden im Rahmen von „BVV-Bürgertreffs Special“ zu einer Informationsveranstaltung zur anstehenden Fahrbahn- und Radwegesanierung auf der Millrather Straße/ Gruitener Straße (L357) ein. Der Termin ist am Freitag, 16. Februar 2024, von 18 bis 20 Uhr in der Freien Waldorfschule Haan-Gruiten (Mehrzweckraum) an der Prälat-Marschall-Straße 34.  
  • MdB ‚Wiener trifft‘: Gesundheitsexperten zur öffentlichen Diskussion
    Wie werden wir in Zukunft versorgt…? Über „Die Zukunft der Gesundheitsversorgung“ spricht der für den Südkreis Mettmann zuständige Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus Wiener am Donnerstag, 15. Februar 2024, ab 19 Uhr, bei einem öffentlichen Diskussionsabend in der Geschäftsstelle der CDU Hilden, Hans-Sachs-Straße 4. Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Wiener trifft…“ begrüßt der CDU-Politiker (2.v.r.):   Dr. Christoph Sandweg, niedergelassener Zahnarzt aus Haan
  • Knösterstube spendet an Kipkel und SKFM
    Das Haaner Reparaturcafé – Die Knösterstube hat den Erlös aus den Einnahmen 2023 gespendet. „Für den SKFM Haan konnte sich Hubert Gering freuen, für Kipkel e.V. nahmen Silke Forkert und Kristina Busch erfreut die Spende entgegen“, beschreibt Frank Intveen: Er und Torsten Lauterjung haben für die Knösterstube an beide Vereine jeweils einen Betrag von 800 Euro überreicht. „Die beiden Knösterer
  • Spenden für Kamelle sollen Gruppen motivieren, beim Karnevalszug mitzumachen
    Närrische Zelle unterstützt Bürgeraktion Der Karnevalsverein Närrische Zelle Haan e.V. wendet sich erneut mit der Bitte um Unterstützung an die Presse: Denn in diesem Jahr kann der Verein auf Grund von Personalmangel bei den ehrenamtlich Aktiven keine karnevalistischen Aktivitäten durchführen. Darüber hatten wir berichtet! „Kein Hoppeditz Erwachen, kein Prinzenpaar und damit auch keinen Prinzenpaar-Wagen beim Umzug am Tulpensonntag“, beschreibt Norbert
  • Rheinbahn: Der Fahrplan von Altweiber bis Rosenmontag
    Die jecken feiern, die Busse fahren In den närrischen Nächten gilt bei der Rheinbahn das gleiche Angebot wie an den Wochenenden, teilweise auch verstärkt. Das bedeutet, dass die Stadt- und Straßenbahnlinien U72, U73, U75, U76, U79, U83, 701, 704, 705, 706, 707, 708 und 709 sowie die Buslinien 721, 722, 730, 732, 738 und 834 zwischen 23 und 1 Uhr
  • Tempokontrollen ankündigen: Kreispolizei ändert ihr Konzept
    Schwere und tödliche Verkehrsunfälle verhindern – mehr Druck auf Temposünder Viele Jahre lang hat die Kreispolizeibehörde Mettmann jede Woche einen Teil ihrer Geschwindigkeitskontrollen angekündigt. Auch wir haben diese regelmäßig veröffentlicht. Doch damit ist nun Schluss: Die Polizei wird zwar weiterhin täglich Kontrollen durchführen, jedoch im Vorfeld die Standorte ihrer Radarwagen nicht mehr veröffentlichen.   Warum? Schwere und tödliche Unfälle verhindern
  • Rathaussturm, Rosenmontag – so hat die Stadtverwaltung geöffnet
    Mit dem Rathaussturm an Altweiber, 8. Februar 2024 ab 11.11 Uhr, startet der Straßenkarneval mit seinen Veranstaltungen: Nach dem Rathaussturm gehört der Verwaltungshauptsitz den Jecken aus der Stadtverwaltung zum Feiern.    Die Stadt gibt daher nochmal die geänderten Öffnungszeiten zur 5. Jahreszeit heraus:    Altweiberdonnerstag, 8. Februar 2024: Bürgerservice (Einwohnermeldeamt): 8 bis 12 Uhr geöffnet. Nachmittags geschlossen. Für alle anderen
  • Rheinbahn-Streik: Diese Linien fahren trotzdem – wahrscheinlich
    In Düsseldorf und im Kreis Mettmann sollen Busse und Bahnen am 2. Februar still stehen – mit wenigen Ausnahmen Die Gewerkschaften (u.a. ver.di) haben für Freitag, 2. Februar 2024, einen ganztägigen Warnstreik im ÖPNV angekündigt, der auch alle U-Bahn-, Straßenbahn- und die meisten Bus- und Nachtlinien der Rheinbahn in Düsseldorf, im Kreis Mettmann, in Meerbusch und Verbindungen nach Duisburg, Krefeld
  • Notstand bei Kinderbetreuung: Elternvertretungen verbünden sich
    JAEB aus Kreis Mettmann stellen Forderungen für mehr Stabilität, Konzepte und Lösungen Zu wenig Kinderbetreuungs-Plätze, zu wenig Fachpersonal, steigende Beiträge, kurzzeitige Schließungen und Ausfälle, verkürzte Öffnungszeiten – es gibt viele Gründe für junge Eltern, bei ihren Kommunen Alarm zu schlagen. Um sich noch mehr Gehör zu verschaffen, haben sich die Jugendamtselternbeiräte (JAEB) in Hilden, Wülfrath, Langenfeld und Ratingen zu einem
  • Kaffee-Königinnen, Kuchen-Kavaliere und Empfangs-Hoheiten gesucht …
    Reparaturcafé Knösterstube braucht Unterstützung Es ist schon ein genialer Aufruf, mit dem das Haaner Reparaturcafé Knösterstube in dem Newsletter des Seniorennetzwerks „Wir sind Haan“ nach Unterstützung sucht. Zwei bis drei Damen oder Herren werden gesucht, die bereit sind, bei der Anmeldung oder der Ausgabe von Kaffee oder Kuchen zu helfen: „Erfahrungen als Kaffeekünstler oder Kuchenfee sind nicht nötig – wir
  • Sattelzug stürzt Böschung hinunter und brennt auf A46 vollständig aus
    Feuerwehr Haan und Feuerwehr Solingen gemeinsam im Einsatz Am frühen Dienstagmorgen, 30. Januar 2024, wurde die Feuerwehr Haan um 04.21 Uhr auf die A46 in Fahrtrichtung Wuppertal alarmiert. Mehrere Anrufer meldeten dort einen brennenden LKW auf dem Standstreifen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich ein Sattelzug bereits im Vollbrand.    Dieser war aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen
  • Stillstand beim ÖPNV: ver.di ruft zum Streik auf – auch bei der Rheinbahn
    Gewerkschaft fordert bessere Arbeitsbedingungen und Investitionen in den Nahverkehr Kaum können sich die Fahrgäste der Deutschen Bahn auf das Ende des Streiks und eine Friedenspflicht bis zum 3. März 2024 freuen, da steht schon der nächste Arbeitskampf an. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di ruft am Freitag, 2. Februar 2024, in allen Bundesländern, außer Bayern, zu Warnstreiks in den kommunalen Betrieben des
  • Rasend geworden? Hier blitzt die Kreispolizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 29. Januar 2024  Velbert-Langenberg: Bleibergstraße, Bökenbuschstraße Velbert-Mitte: Langenhorster Straße, Hefeler Straße Velbert-Neviges: Am Rosenhügel, Goethestraße Ratingen: Sinkesbruch, Auf der Aue, -Breitscheid Erkrath: Feldheider Straße, Schulstraße Mettmann: Hasseler Straße, Bahnstraße Heiligenhaus: Rheinlandstraße, Hülsbecker Straße       Dienstag, 30. Januar 2024  Velbert-Langenberg: Nierenhofer Straße, Voßnacker
  • Agrardiesel: Bundesregierung bleibt hartnäckig – die Bauern auch
    Wieder bundesweite Demos und Protestaktionen, auch im Kreis Mettmann – Präsident Conzen erklärt, wie Entlastungen möglich sind Die Bauernproteste vor rund zwei Wochen waren spektakulär und haben medienwirksam viel Aufmerksamkeit für die Belange der Landwirtinnen und Landwirte erzeugt. Doch die Bundesregierung hat daraus bislang kaum Konsequenzen gezogen und beharrt auf den geplanten Kürzungen beim Agrardiesel-Privileg und anderen Steuervergünstigungen. In der
  • Oliver Neumann liebt Bäume und spendet bereits den zweiten für Haan
    Auf dem Karl-August-Jung-Platz steht jetzt ein Mammutbaum Nicht weit von dem „Srebrenica Stein“, den die Haaner Künstlerin Abida Ruppert (verstorben 2018) im Sommer 2017 auf dem Karl-August-Jung-Platz aufstellen ließ, wurde gestern ebenfalls auf Bürgerwunsch ein Mammutbaum in die Erde gesetzt. Gespendet hat ihn Oliver Neumann, den Bäume schlichtweg faszinieren ⎻ auch weil sie unverzichtbar für uns Menschen sind. „Jeder Baum
  • Diskussion: Weg vom Wegwerfen – Wie funktioniert die Kreislaufwirtschaft?
    MdL Christian Untrieser lädt zum ‚Neanderland Gespräch‘ in Hilden ein „Schmeiß weg, kauf neu“ – dieser „Leitspruch“ ist bei vielen Menschen im Alltagssprachgebrauch weit verbreitet. Das ist natürlich nicht sehr umweltfreundlich, weiß auch die Konrad-Adenauer-Stiftung: „Schon lange wissen wir, dass wir so nicht mehr weitermachen können. Wir leben so, als hätten wir zwei oder mehrere Erden zur Verfügung. Die Lösung:
  • „Mini-Messe Alkohol“ für Jugendliche !?
    Ein Präventionsprojekt für Schüler aus Haan und Erkrath „Gerade an den Karnevalstagen fällt schnell die Hemmschwelle und der Gruppendruck verführt zum Mittrinken“, leitet die Stadt den Pressetext zu der „Mini-Messe Alkohol“ ein, die passend dazu vom 29. bis 31. Januar 2024 an allen weiterführenden Schulen in Haan und Erkrath stattfinden soll.   Natürlich ist es ein Präventionsprojekt, ein Angebot der
  • Zeugnis-Telefon: ‚Ungerechte Note‘ bekommen?
    Schulamt Kreis Mettmann hat Freitag, Montag und Dienstag ein offenes Ohr Am Freitag, 26. Januar 2024, ist Halbjahreszeugnis-Tag in NRW. Aus diesem Anlass schaltet das Schulamt für den Kreis Mettmann – neben den Sorgentelefonen von Städten und sozialen Einrichtungen – wieder das Zeugnistelefon auf Anrufbereitschaft. Am Freitag, Montag und Dienstag (26./29./30. Januar 2024) jeweils von 10 bis 12 Uhr und von
  • GDL-Bahnstreik: National Express-Linien RE7 und RB48 nur teilweise betroffen
    Personal ist nicht in der Gewerkschaft organisiert, dennoch kann der Fahrplan durcheinander geraten Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) will von Mittwoch, 24. Januar 2024, 2 Uhr, bis zum Montag, 29. Januar 2024, 18 Uhr den Betrieb im Nah- und Fernzugverkehr lahm legen. Ein Angebot der Deutschen Bahn (DB) AG oder ein Schlichtungsgespräch im aktuellen Tarifstreit lehnt der Vorsitzende der Arbeitnehmervertretung,
  • Auf Blitz-Termin: Hier kontrolliert die Kreispolizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 22. Januar 2024  Haan: Landstraße, Bismarckstraße   Dienstag, 23. Januar 2024  Haan: Breidenhofer Straße, Moltkestraße   Mittwoch, 24. Januar 2024 Haan: Parkstraße, Sauerbruchstraße, -Gruiten   Donnerstag, 25. Januar 2024  Haan: Thienhausener Straße, Kampstraße    Freitag, 26. Januar 2024  Haan: Parkstraße, Kölner Straße     
  • Neubesetzung Schiedsamt
    Im Schiedsbezirk II (West/Mitte), ist das Amt der stellvertretenden Schiedsperson ab dem 12. Februar 2024 neu zu besetzen, da die bisherige Amtsinhaberin ausscheidet. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich ab sofort beim Amt für Brandschutz, Recht und öffentliche Ordnung der Stadt Haan, Kaiserstr. 85, 42781 Haan, für dieses Ehrenamt bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 2. Februar 2024. Die Bewerbungen von
  • Schnee-Unfälle: PKW prallt gegen geparktes Auto und Hauswand
    Wintereinbruch im Kreis Mettmann: Polizei zählt 47 Unfälle Eine verschneite Landschaft bietet einen romantischen Anblick. Leider gibt es auch die Kehrseite: Im Straßenverkehr kommen viele Menschen nicht mit dem Wetterumschwung zurecht.   So zählte die Kreispolizei Mettmann zum Wintereinbruch mit Schneefall von Mittwoch auf Donnerstag, 18. Januar 2024, insgesamt 47 Verkehrsunfälle im Kreisgebiet. Dabei wurden sechs Personen „leicht verletzt“, heißt
  • Verwaltung informiert über Winterdienst
    Passend zur aktuellen Wetterlage Ja, es schneit ⎻ und dieses Mal soll es mehr werden. Davor warnt auch der Deutsche Wetterdienst. Für Haan sind ab heute Mittag Schneefälle mit Mengen von 5 bis 15 cm sowie verbreitete Glätte vorausgesagt.    „Der städtische Betriebshof hat sich darauf gut vorbereitet“, beschreibt die Verwaltung. „Das Salzlager ist gefüllt und die Räumfahrzeuge stehen in
  • Verkehrsunfallflucht am Starenweg: Opel Corsa stark beschädigt
    Im Zeitraum von Montag, 15. Januar 2024, 14 Uhr und Dienstag, 16. Januar 2024, 13 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht am Starenweg in Haan. Die Fahrerin von einem roten Opel Corsa stellte ihr Auto in Höhe der Hausnummer 18 ab. Als sie zurückkehrte, bemerkte sie, dass ihr Auto an der linken Seite beschädigt wurde. Die Unfallverursacherin oder der Unfallverursacher
  • Überfüllte Notfallpraxen: Was plant Minister Lauterbach?
    Mehr Terminservicestellen, Integrierte Notfallzentren, festgelegte Öffnungszeiten und mehr… Auch wenn Karl Lauterbach nicht unbedingt zu den beliebtesten Politikern der Bundesregierung zählt, eins kann man ihm nicht vorwerfen: Mangelnder Fleiß. Neben der Krankenhausreform doktert der Bundesgesundheitsminister noch an einem anderen „Behandlungsfall“ herum: Am Dienstag, 16. Januar 2024, stellte er seinen Plan für eine „Notfallreform“ vor. Denn wie die Krankenhäuser sind auch
  • Glatteis und Schneefall: Entscheidung für die Schulen
    Wird Präsenzunterricht ausgesetzt? Das sagt die Bezirksregierung Düsseldorf Wetterprognosen sagen für Mittwoch, 17. Januar 2024, Glatteisgefahr und Schneefälle voraus. Damit könnte der Weg zur Arbeit oder Schule erheblich erschwert werden. Die Bezirksregierung Köln hat daher beispielsweise angeordnet, dass die Schulen den Präsenzunterricht aussetzen können und beispielsweise eine Notbetreuung oder Online-Unterricht anbieten sollen.   Im Regierungsbezirk Düsseldorf – und damit im
  • Kplus Gruppe: Die Aufspaltung geht weiter – Alexianer GmbH übernimmt Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen
    St. Remigius und MVZ in Opladen sowie mehrere Seniorenzentren im Umkreis sind betroffen Über viele Jahre hinweg hat die Kplus Gruppe GmbH ein Netzwerk aus Krankenhäusern und Pflegeheimen im südlichen Kreis Mettmann sowie in Düsseldorf, Solingen und Leverkusen gespannt. Das ist seit einigen Wochen vorbei, das Netz hat Risse bekommen. Einige Standorte sind insolvent und mussten aufgegeben, bzw. an neue
  • Lebenshilfe Kreis Mettmann: Wer holt die Medaillen bei den Special Olympics in Thüringen?
    Acht Athletinnen und Athleten aus Ratingen, Monheim, Hilden, Langenfeld und Velbert gehen bei den an den Start. Bei den Special Olympics Nationalen Spielen in Thüringen vom 29. Januar bis 2. Februar 2024 werden 900 Sportlerinnen und Sportler in zehn Sportarten um die begehrten Medaillien kämpfen. Davon sind acht Athletinnen und Athleten aus Ratingen, Monheim, Hilden, Langenfeld und Velbert von der Sportabteilung der Lebenshilfe
  • Wer zu schnell flitzt, wird hier geblitzt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 15. Januar 2024  Velbert-Langenberg: Kuhler Straße, Frohnstraße Velbert-Mitte: Siemensstraße, Industriestraße Velbert-Neviges: Am Rosenhügel, Goethestraße Ratingen: Breitscheider Weg, Sohlstättenstraße, – Breitscheid Mettmann: Eidamshauser Straße, Bahnstraße Erkrath: Kempener St., Millrather Weg Monheim am Rhein: Lichtenberger Straße, Heerweg       Dienstag, 16. Januar 2024  Velbert-Langenberg: Looker
  • Erst wenige Anmeldungen für den Haaner Karnevalszug
    Zehn Gruppen müssen angemeldet sein, damit er durchgeführt wird … Nur noch wenige Wochen bis zum Karnevalszug am Tulpensonntag, 11. Februar 2024: Der Familien-Zug durch die Haaner Innenstadt soll unter dem diesjährigen Sessions-Motto „Ohne Krankenhaus und ohne Geld regieren die Narren die Welt“ laufen. Doch bisher sind noch wenige Anmeldungen für Teilnehmergruppen (Wagen und Zuggruppen) bei der Stadt eingegangen: „Aktuell
  • Nach dem Krankenhaus-Aus: Praxisklinik Haan startet Betrieb im ehemaligen Hospital
    Gesundheitscampus bietet Ambulantes Operationszentrum und kurzstationäre Klinikaufenthalte Vor einigen Wochen noch bangten die Menschen aus Hilden, Haan und den umliegenden Städten um ihre Krankenhäuser. Das ehemalige St. Josef läuft inzwischen mit dem Hospital in Langenfeld-Richrath unter einem Dach als GFO Kliniken Mettmann-Süd weiter. Und auch auf dem ehemaligen Gelände von St. Josefs in Haan tut sich etwas: Hier entsteht der
  • Inklusion und Teilhabe: „Bei Anruf Kultur“ – telefonischer Rundgang durch das Neanderthal Museum
    Barrierefreier Museumsbesuch wie im Hörspiel – von Zuhause aus Für alle, denen ein Besuch im Neanderthal Museum in Mettmann bisher nicht möglich war, z.B. weil sie sehbehindert, nicht mobil sind oder im Pflegeheim leben, bietet das Programm „Bei Anruf Kultur“ nun eine inklusive Gelegenheit, die Ausstellungen dennoch wahrzunehmen – per Telefon. Am Freitag, 19. Januar 2024, um 17 Uhr, findet
  • Schwerer Unfall: Verletzte nach Überholmanöver
    Am Donnerstag, 11. Januar 2024, kam es gegen 16.55 Uhr auf der Feldstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem insgesamt drei Personen verletzt wurden und ein Sachschaden von über 65.000 Euro entstanden ist.   Der genaue Unfallhergang steht aktuell nicht eindeutig fest und ist noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Zur Zeit gehen die Beamten von folgendem Geschehen aus: Ein 31-jähriger Haaner fuhr
  • Denns Biomarkt kommt nach Haan
    Biosupermarktkette eröffnet Filiale im ehemaligen Postgebäude „Der Wirtschaftsförderung ist es zusammen mit dem Eigentümer der Immobilie gelungen, für das ehemalige Postgebäude an der Kaiserstraße 26 eine attraktive neue Nutzung zu finden“, teilt das Rathaus im Vorfeld mit. Denns Biomarkt kommt nach Haan! Die Post wird Mitte 2024 die Nutzung des Gebäudes aufgeben, danach soll der Umbau der Immobilie erfolgen. Eröffnung
  • Neue Grundsteuer: Nervig, deutlich höher – und dann noch nicht einmal rechtmäßig?
    StGB NRW: Wohngrundstücke werden deutlich stärker belastet Für Wohn-Eigentümerinnen und -Eigentümer war es nicht nur nervig, sondern auch eine unverständliche Farce: Weil die Werte von Grundbesitzen und Immobilien wegen eines BGH-Urteils von 2018 neu zu bewerten sind, haben die Finanzämter der Republik alle Betroffenen aufgefordert, ihre Grundsteuererklärung neu einzureichen – und das, obwohl die Daten in den Verwaltungen eigentlich vorliegen,
  • Parkgebührenpflicht für E-Fahrzeuge
    Außer das Fahrzeug befindet sich im Ladevorgang … Die Stadt weist darauf hin: E-Fahrzeuge dürfen auf gebührenpflichtigen städtischen Parkplätzen nicht kostenfrei parken! „Eine Befreiung von der Parkgebührenpflicht für E-Fahrzeuge ist in der vom Rat der Stadt Haan beschlossenen Parkscheingebührenordnung in der derzeit gültigen Fassung nicht enthalten“, erklärt Pressesprecherin Sonja Kunders und gibt eine kleine Sonderregelung bekannt. „Gleichwohl akzeptiert die Verwaltung
  • Vollsperrung Leverkusener Brücke: Noch einmal sind starke Nerven gefordert
    Letzte Arbeiten am neuen Bauwerk – großzügige Umleitungen – Staus sind vorprogrammiert Die gute Nachricht: Ein Ende der Nervereien auf der A1 bei Leverkusen ist in Sicht: Ab dem 4. Februar 2024 soll der erste Teil der neuen Leverkusener Brücke endlich freigegeben werden. Die schlechte Nachricht: Vorher müssen die Autofahrerinnen und Autofahrer noch einmal ordentlich die „Zähne zusammenbeißen“. Die Bauarbeiten
  • Einbruch am frühen Abend: In einer Wohnung „Auf den Schollen“
    Am Samstag, 6. Januar 2024, brachen bisher Unbekannte durch eine Balkontür in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Auf den Schollen“ ein. Die Bewohner waren zwischen 16.10 Uhr und 18.35 Uhr abwesend. In dieser Zeitspanne  gelangten die Täter in die Räumlichkeiten. Ob sie etwas entwendet haben, konnte abschließend noch nicht geklärt werden. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon
  • Traktor-Demo im Kreis Mettmann – alles friedlich?
    Polizei zieht Bilanz: Ein paar Staus, aber keine strafbaren Blockaden Bundesweit protestieren in dieser Woche zahlreiche Landwirtinnen und Landwirte und Speditionen gegen die Kürzungen bei Diesel- und Kfz-Steuer-Vergünstigungen. Spektakulärer Auftakt waren die Traktor- und LKW-Konvois am Montagmorgen, 8. Januar 2024, in der ganzen Republik. Auch im Kreis Mettmann brausten die schweren Gefährte durch die Straßen. Wie ist es gelaufen?  
  • Wer zu rasant fährt, wird hier geblitzt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 8. Januar 2024 Haan: Breidenhofer Straße, Prälat-Marschall Straße   Dienstag, 9. Januar 2024  Haan: Thienhausener Straße, Kölner Straße   Mittwoch, 10. Januar 2024 Haan: Erikaweg, Landstraße   Donnerstag, 11. Januar 2024 Haan: Bismarckstraße, Moltkestraße   Freitag, 12. Januar 2024 Haan: Breidenhofer Straße, Bismarckstraße  
  • Aktion ‚Eisenbahner mit Herz‘: National Express sucht die ‚schönsten Reiseerlebnisse‘
    Wer hat eine Geschichte von ‚Alltagshelden“ auf der Schiene zu erzählen? National Express lädt auch in diesem Jahr alle Fahrgäste der Linien RE 1 (RRX), RE 5 (RRX), RE 6 (RRX), RE 11 (RRX), RE 4 sowie der Linie RE 7 und der RB 48 ein, ihre „schönsten Reiseerlebnisse“ mit Triebfahrzeugführern oder Kundenbetreuern im Rahmen der „Eisenbahner mit Herz“-Initiative der
  • Landwirt-Protestwoche: Traktor-Konvois auch im Kreis Mettmann
    Polizei rechnet mit ‚massiven Verkehrsstörungen‘ und ‚kurzzeitigen Straßensperrungen‘ Wie berichtet, planen der Deutsche Bauernverband und drei Speditions-Organisationen eine „Protestwoche“ gegen die Agar- und Energie-Steuerpolitik der Bundesregierung. Details dazu hier… Die Polizeibehörde Mettmann rechnet am Montag, 8. Januar 2024, im Kreisgebiet mit „massiven Verkehrsstörungen“ im Berufsverkehr: „Nach aktuellem Planungsstand ist davon auszugehen, dass ab den frühen Morgenstunden mehrere Traktorkonvois im Kreis
  • Kirmestage 2024: Von Freitag, 20. September, bis Montag, 23. September …
    Bei seiner letzten Kirmes-Orga im Sommer 2023 hatte Rainer Skrobies vom Team Ordnungsamt bereits eine Veränderung angekündigt, die in diesem Jahr noch mehr Fahrt aufnimmt: Der Haaner Rummel soll ab diesem Jahr nämlich nicht mehr traditionell von Kirmessamstag bis Dienstag gehen, sondern: Der Rummel soll bereits am Freitag starten und am Montag enden! Wir haben berichtet. Die Schausteller und im Anschluss auch die Politik haben dem
  • Stadt und Kreispolizeibehörde informieren über Gefahren und Straftaten in der digitalen Welt
    Für Eltern, Erziehungs- und Sorgeberechtigte, pädagogische Fachkräfte … Im Vorfeld zum weltweiten Safer Internet Day https://www.klicksafe.de/sid24 am 6. Februar 2024  gibt es in Haan bereits am 31. Januar 2024 einen großen Informationsabend, bei dem u.a. Kriminalhauptkommissarin Ilka Steffens über potentielle Gefahren und Straftaten im Internet informiert und den Teilnehmenden wertvolle Verhaltenstipps und Ratschläge an die Hand gibt. Eingeladen sind zu
  • Rauch in Kellern dreier Mehrfamilienhäuser
    Die Feuerwehr Haan wurde heute (3. Januar 2024) um 13.41 Uhr durch die Kreisleitstelle zu einem Mehrfamilienhaus an der Sauerbruchstraße gerufen, wo eine Bewohnerin Brandgeruch im Keller wahrgenommen hat. 25 Kräfte rückten zu der Einsatzstelle aus. Durch die baulichen Gegebenheiten hatte sich der Rauch in den Kellern von drei miteinander verbundenen Häusern ausgebreitet, welche alle auch eine Rauchbelastung in den
  • Der gedruckte Umwelt- und Abfallkalender 2024 ist vergriffen
    Termine Online ansehen Erst wurden für dieses Jahr weniger Exemplare gedruckt ⎻ auch weil im Vorjahr ein Großteil der Umweltkalender bei der Stadtverwaltung und in den Geschäften liegen geblieben ist. Jetzt heißt es aus dem Rathaus, dass alle gedruckten Exemplare bereits vergriffen sind. Die Umwelt und das Stadtsäckel werden es danken, die Nachfrage war 2024 wohl unerwartet hoch.    Nachgedruckt
  • Abholtermine Weihnachtsbäume
    Ihr wollt wissen, wann die Weihnachtsbäume abgeholt werden. Hier die Entsorgungs-Termine, die die Stadt bekanntgegeben hat. Die Bäume werden in den jeweiligen Abfuhrbezirken (mit Ausnahme von A) gemeinsam mit bzw. an den gleichen Wochentagen wie die grauen, braunen und gelben Tonne abgefahren:  8. Januar: Abfuhrbezirk 2 9. Januar: Abfuhrbezirk 8 10. Januar: Abfuhrbezirk 6 + A 11. Januar: Abfuhrbezirk 4
  • Neues Jahr, neuer Name: Krankenhäuser Hilden und Langenfeld heißen nun GFO Kliniken Mettmann-Süd
    Zwei Standorte unter einer Führung – was das für die Patientinnen und Patienten bedeutet Der 1. Januar 2024 bedeutete auch für das St. Josefs Krankenhaus in Hilden einen buchstäblichen Neu(jahrs)start. Denn fortan wird das Hospital nicht mehr unter dem Dach der Kplus Gruppe, sondern der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO) geführt – und zwar gemeinsam mit dem St.
  • Wasserpegel steigen – Keller könnten volllaufen
    BR-Wasserverband: Keine Katastrophe, aber Wachsamkeit und Eigenverantwortung ist gefordert Hochwasser zum Jahreswechsel ist eigentlich nichts ungewöhnliches, kann aber zu verheerenden Katastrophen führen. Das bekamen u.a. in Niedersachsen, Sachsen, Bayern und Hessen viele Menschen ausgerechnet an den Weihnachtstagen schmerzlich zu spüren. Die Anlieger im Rheinland sind halbwegs glimpflich davon gekommen. Doch es ist noch nicht vorbei.  Der Deutsche Wetterdienst prognostiziert „Unwetter“ und Dauerregen.
  • Silvesterbilanz der Kreispolizei: Wenig Tumult, aber Attacken auf Feuerwehr in Erkrath
    Brennende Müllcontainer – Einsatzkräfte mit Raketen beworfen Die Kreispolizeibehörde Mettmann blickt auf eine „überwiegend störungsfreie Silvesternacht“ in den zehn Kreisstädten zurück. Größere tumultartige Zusammenkünfte oder ausufernde Krawalle wurden im Kreis Mettmann nicht festgestellt. Allerdings gab es eine Ausnahme.   Im gesamten Kreisgebiet musste die Feuerwehr zu kleineren Bränden, vor allem in Müllcontainern und Mülltonnen, ausrücken. An der Stiftstraße in Wülfrath wurden
  • Polizei: Auch im neuen Jahr auf Blitz-Termin
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Dienstag, 2. Januar 2024  Velbert-Langenberg: Kuhler Straße, Frohnstraße Velbert-Mitte: Siemensstraße, Industriestraße Velbert-Neviges: Am Rosenhügel, Goethestraße Ratingen: Neander Straße, Breitscheider Weg, – Süd Mettmann: Florastraße, Leyer Straße Heiligenhaus: Langenbügeler Straße, Nordring       Mittwoch, 3. Januar 2024  Velbert-Langenberg: Bonsfelder Straße, Wodanstraße Velbert-Mitte: Parkstraße, Zur Dalbeck
  • RheinTakt bei der Rheinbahn: Das ändert sich im Kreis Mettmann
    Bessere Anschlüsse, mehr Fahrten, geänderte Streckenführungen Wer ab dem 7. Januar 2024 mit einem Rheinbahn-Bus im Kreis Mettmann und Düsseldorf oder mit der Straßenbahn in der Landeshauptstadt unterwegs sein will, muss sich an einige Umstellungen gewöhnen. Denn dann gilt der neue so genannte „RheinTakt“ des Verkehrsunternehmens, das heißt: Im Schienennetz führt die Rheinbahn auf allen Linien ein „einheitliches und leichter
  • Frontaler Zusammenstoß: Transporter und LKW mit Totalschaden
    Bei einem Frontal-Zusammenstoß zwischen einem Transporter und einem LKW wurde am Freitag, 22. Dezember 2023, auf der Gruitener Straße ein Fahrer leicht verletzt. Es entstand ein hoher Sachschaden.   Gegen 8.15 Uhr fuhr ein 33-jähriger Ratinger mit seinem Renault Trafic auf der Gruitener Straße in Richtung Gräfrather Straße. „Aus noch ungeklärter Ursache kam er auf Höhe der Hausnummer 47 von
  • Protest gegen Lauterbach: „Zwischen den Jahren“ bleiben Arztpraxen geschlossen
    Virchowbund: MFA sollen freie Tage genießen – „Knappe Budgets statt faire Löhne und Boni“ Der Virchowbund (Verband der niedergelassenen Ärzte) und weitere Unterstützer der Kampagne „Praxis in Not“ rufen erneut zu Praxisschließungen auf. Vom 27. bis 29. Dezember 2023 sollen Hausarzt- und Facharztpraxen in ganz Deutschland geschlossen bleiben – als „Protest gegen die Gesundheitspolitik von Minister Karl Lauterbach (SPD)“, wie
  • E-Lastenfahrrad anschaffen? Kreis Mettmann bietet Zuschuss für Privatpersonen
    Klimaschutz-Manager Kock: Beitrag zur Verkehrswende, weniger CO2-Ausstoß Die einen belächeln sie, die anderen finden sie voll chic und praktisch: Vor allem in (größeren) Städten sieht man immer mehr Menschen und insbesondere Familien mit Lastenfahrrädern durch die Gegend cruisen. So werden beispielsweise Einkäufe oder die eigenen Kinder transportiert – als Alternative zum PKW. Noch komfortabler wird es, wenn die Lastenfahrräder einen
  • Vor 40 Jahren Abi in Haan gemacht – Zur Kirmes 2023 gefeiert
    Ehemalige Schülerinnen und Schüler vom Haaner Gymnasium Das Orgateam für das Klassentreffen suchte im Vorfeld zur Haaner Kirmes 2023 Mitschülerinnen und Mitschüler, die vor 40 Jahren (also 1983) am Haaner Gymnasium Abi gemacht haben? Und tatsächlich kam es am Kirmesfreitag im Restaurant „Zum Dom“ in der Haaner Rathauskurve zu einem großen Wiedersehen: „75 ehemalige Schüler und Lehrer“ feierten gemeinsam bis
  • Stadtbücherei Haan schließt zwischen den Jahren:
    Vom 24. Dezember 2023 bis zum 1. Januar 2024! Was geht dennoch: Online-Angebote wie Filme schauen über https://haan.filmfriend.de/ (Anmeldung erforderlich) für Dokumentar-, Kinder- und Spielfilme auf PC, Tablet oder Smartphone, zum Teil auch auf TV-Geräte.   Im Spiegel-Archiv können Artikel des Nachrichtenmagazins seit 1947 aufgerufen werden, unter https://online.munzinger.de/    Im Brockhaus Online nachschlagen/lernen: lexikalische Artikel und Selbstlernkurse der klassischen Schulfächer unter
  • Rheinbahn-Fahrplan in den Winterferien und über Weihnachten
    Rheinbahn-Fahrplan in den Winterferien:   Während der Winterferien fahren einige Rheinbahn-Linien nach einem speziellen Ferienfahrplan, der die geringere Anzahl an Fahrgästen berücksichtigt. Alle Änderungen sind in der Fahrplanauskunft und in der Rheinbahn-App hinterlegt.    Von Donnerstag, 21. Dezember 2023, bis Samstag, 6. Januar 2024, gilt der Ferienfahrplan auf folgenden Linien: U70, U74, U76, U77, U79, 709, SB50, O1/792, 778, 779,
  • Entscheidung vom Bundeskartellamt gefallen
    Zum gemeinsamen GFO Krankenhaus Hilden und Langenfeld Das Bundeskartellamt hat grünes Licht gegeben. Damit ist eine entscheidende Hürde auf dem Weg zu einem gemeinsamen Krankenhaus der Klinikstandorte St. Josefs Hilden und St. Martinus Langenfeld unter dem Dach der GFO genommen. „Das ist eine sehr positive Nachricht für die Mitarbeitenden, die Patienten und die Versorgungssicherheit im südlichen Kreis Mettmann“, betont Dr.
  • Neu: Mitsingkonzert auf dem Pyramidenmarkt
    Der Bandleader Peter Weisheit lädt zum gemeinsamen singen Man kann ihn wohl als Mister Weihnachtsmarkt bezeichnen: Den Haaner Musiker Peter Weisheit, der in der Vorweihnachtszeit auf sehr vielen Weihnachtsmärkten im Land mit seinen Musikern für Stimmung sorgt. Auch auf dem Haaner Pyramidenmarkt war er bereits als Entertainer vergangenen Sonntag im Einsatz und einen Tag vor Heiligabend (Samstag, 23. Dezember 2023)  gibt
  • Tiefgaragenbrand in der Nacht
    In der Nacht auf Mittwoch, 20. Dezember 2023, kam es zu einem Brand in einer Tiefgarage an der Bachstraße in Höhe der Hausnummer 156 in Haan. Die Polizei geht nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus.   Polizei und Feuerwehr wurden gegen 3 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus der Garage. „Dank
  • Zwei Einbrüche in Haan
    Zwischen Dienstagmorgen, 5. Dezember 2023, gegen 7 Uhr und Montagnachmittag, 18. Dezember 2023, gegen 14.40 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in eine Wohnung in der ersten Etage (oberhalb eines Restaurants) an der Bahnhofstraße ein.   Einen weiteren Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhauses am Karl-Niepenberg-Weg vermeldet die Polizei für Montag, 18. Dezember 2023, im Zeitraum zwischen 14.40 und 19.50 Uhr. Unbekannte gelangten
  • Lott Jonn: Jahreszeitenspielesack sorgt für mehr Bewegung in Kitas
    Kreative Gestaltungsideen – Sinne und Körper werden zum Spielen und Lernen angeregt Unter dem Motto „Weniger ist mehr!“ hat die Lott-Jonn-Initiative Kinder- und Jugendgesundheit in der ersten Jahreshälfte 50 Fachkräfte aus sechs Kita-Teams in einer Fortbildung für leicht umzusetzende Bewegungsideen in der Kita sensibilisiert. Nun geht die bewegte Fortbildung mit sieben weiteren Kita-Teams in die zweite Runde. Den Start machte
  • Was hier blitzt, ist kein Weihnachtsstern
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 18. Dezember 2023 Velbert-Langenberg: Balkhauser Weg, Hattinger Straße Velbert-Mitte: Herzogstraße, Steeger Straße Velbert-Neviges: Wülfrather Straße, Wimmersberger Straße Ratingen: Brandenburger Straße, Breitscheider Weg Erkrath: Morper Allee, Hackberger Straße Monheim: Hauptstraße, Benrather Straße Mettmann: Düsseldorfer Straße, Wülfrather Straße Heiligenhaus: Hülsbecker Straße, Südring Mettmann: Metzkausen, – Mitte
  • Neue Website Haaner Wochenmarkt
    Am Samstag, 16. Dezember 2023, geht die neue Website des Haaner Wochenmarktes live ⎻ unter www.wochenmarkt.einkaufen-in-haan.de.   Die Stadtverwaltung hat die Website gemeinsam mit der CIMA Beratung und Management GmbH und im engen Austausch mit den Händlerinnen und Händlern entwickelt. Vertretende aller Bereiche werden am morgigen Samstag auf dem Wochenmarkt sein und Interessieren die neue Website präsentieren mit dem dazugehörigen
  • Rettung Hildener Krankenhaus: Nächste Hürde genommen
    Kreistag in Mettmann gewährt 4 Millionen Euro Die Rettung des St. Josefs-Krankenhauses hat eine weitere Hürde überwunden, wie der Kreis Mettmann mitteilt: „Nach intensiven Abstimmungsgesprächen und intensiv durchgeführten Prüfungen hat der Kreistag jetzt einstimmig beschlossen, der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO) für die Übernahme des Krankenhauses Hilden die in der Anlaufphase aufzuwendenden Restrukturierungskosten einen kommunalen Zuschuss in Höhe von 2
  • Öffnungszeiten zu den Weihnachtstagen 2023 und Neujahr 2024
    Bäckerei Konditorei Café Weirauch Freitag, 22. Dezember 2023:  6.30 bis 17 Uhr Annahmeschluss für Vorbestellungen!   Samstag, 23. Dezember 2023: 6.30 bis 17 Uhr   Heiligabend: Sonntag, 24. Dezember 2023: 8 bis 12 Uhr   1. Weihnachtstag: Montag, 25. Dezember 2023: 8 bis 12 Uhr   2. Weihnachtstag: Dienstag, 26. Dezember 2023: geschlossen!    Freitag, 29. Dezember 2023:  6.30 bis
  • Typisierungsaktion: PolizeiME kämpft gegen Blutkrebs
    Stäbchen rein – Spender sein: Ein Wangenabstrich kann Leben retten – schon registriert? Alle zwölf Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die Diagnose „Blutkrebs“. Doch nur etwa 30 Prozent der Betroffenen finden eine Spenderin oder einen Spender für lebenswichtige Stammzellen innerhalb der Familie. Diese Menschen sind auf fremde Stammzellenspenden angewiesen. Ein Fall für die Deutsche Knochenmark-Spendenkartei (DKMS). „Stäbchen rein – Spender sein“: Die
  • Heimtückische Feuerattacke auf Rettungskräfte in Ratingen: Das Urteil ist gefällt
    Angeklagter zeigte weder Regung noch Reue Es war ein heimtückischer Angriff auf Polizei- und Rettungskräfte, die ihre Pflicht taten und helfen wollten. Und die Nachricht hat am 11. Mai 2023 nicht nur die Menschen in Ratingen, sondern im ganzen Kreis Mettmann und in der Republik aufgewühlt: Neun Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr wurden durch eine Explosion und entzündetes Benzin teilweise
  • Dringend Zeugen gesucht: Radfahrer angefahren und geflüchtet
    Am Sonntagabend, 10. Dezember 2023, kurz nach 20 Uhr kam es auf der Flurstraße zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein 38-jähriger Radfahrer verletzt wurde. Der 38-Jährige war auf dem parallel zur Fahrbahn verlaufenden Gehweg der Flurstraße unterwegs, als ein Fahrzeug aus einer Einfahrt auf die Flurstraße einbiegen wollte. Der Pkw Fahrer missachtete den vorfahrtberechtigen Radfahrer und kollidierte mit ihm. Durch
  • Das letzte Reparaturcafé in 2023 war ein voller Erfolg
    Skurriles, Schönes und Spezielles wurde wieder in Gang gesetzt Das letzte Mal Reparaturcafé „Knösterstube“ in 2023 fiel ausgerechnet oder glücklicherweise auf den Nikolaustag. Und selbigen in Schokoladenversion bekamen dann auch alle Kunden von den ehrenamtlich agierenden Tüftlern vor Ort geschenkt. Aber das war wohl kaum der Grund, warum sich an dem Nachmittag nochmal 23 Menschen auf ins Forum gemacht haben,
  • Erst Blitz, dann blank: Hier werden Temposünder erwischt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 11. Dezember 2023  Haan: Flurstraße, Breidenhofer Straße    Dienstag, 12. Dezember 2023  Haan: Parkstraße, Moltkestraße    Mittwoch, 13. Dezember 2023  Haan: Landstraße, Kampstraße    Donnerstag, 14. Dezember 2023  Haan: Sauerbruchstraße, Bismarckstraße   Freitag, 15. Dezember 2023 Haan: Landstraße, Thienhausener Straße      Weitere Messstellen
  • Schottergarten-Verbot ab 2024: Steine und Kunstrasen gelten als Ordnungswidrigkeit
    Kreis Mettmann: Novelle in Bauordnung schafft nun Klarheit Ab dem 1. Januar 2024 gilt eine Neuregelung der Landesbauordnung NRW für sogenannte „Schottergärten“, daran erinnert der Kreis Mettmann in einer Mitteilung: „Die Novelle schafft Klarheit für die klimaangepasste Gestaltung von Gärten.“   Was muss nun bei der Gartengestaltung beachtet werden? Bereits in der Vergangenheit mussten unbebaute Flächen rund um Häuser laut
  • Gespräch mit Jugendreferent Peter Burek
    Karneval von der beruflichen Seite betrachtet Peter Burek ist seit elf Jahren als Stadtjugendreferent „im Amt“. Wobei das zu leidenschaftslos klingt. Wer den 47-Jährigen dynamischen Familienvater kennt, weiß: Er hat fast immer ein Lächeln für seine Mitmenschen übrig und liebt seinen Job mit den Kindern und Jugendlichen. Ab September bis Ende Februar steht Karneval mit auf seinem Arbeitskonto: Angefangen bei
  • Rathaus bleibt zwischen den Feiertagen geschlossen
    Wie die Stadtverwaltung bekannt gibt, bleibt das Rathaus (inklusiver aller Nebenstellen) in diesem Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Die Mitarbeitenden sind weder vor Ort noch telefonisch erreichbar! Das gilt in der Zeit von Samstag, 23. Dezember 2023, bis einschließlich Montag, 1. Januar 2024. Ausnahme: Natürlich ist die Feuer- und Rettungswache besetzt, ebenso der Notdienst des Betriebshofes.   Für dringende Angelegenheiten beim Bürgerservice
  • Gleich zwei Einbrüche in Haan
    Hochparterre-Wohnung und Einfamilienhaus betroffen Bislang Unbekannte verschafften sich am Dienstag, 5. Dezember 2023, in der Zeit zwischen 8 bis 18.35 Uhr Zugang in eine Hochparterre-Wohnung auf der Breidenhofer Straße. Anschließend durchsuchten sie die Wohnräume nach Wertgegenständen.   Am selben Tag wurde in der Zeit zwischen 16 bis 19.20 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus auf der Straße „Am Mühlenbusch“ eingebrochen. Die
  • Die Gerüchteküche hatte es bereits verraten: Sternekoch Frank Rosin war in Haan
    Eine Woche lang drehte er mit TV-Team im Le Coq Français Man sah es Shima Tabrizi und ihrem Mann Ali Reza Niknejad vergangene Woche kurz vor dem Finale an: Müde und spürbar zufrieden wirkten sie beim Pressetermin zu einem besonderen und wohl unvergesslichen Ereignis, das kurz vor dem Abschluss stand: Sie hatten sich für die Teilnahme an dem bekannten TV-Format
  • Razzia in Shisha-Bars: Illegale Spielautomaten und erhöhte Kohlenmonoxid-Werte durch Tabak-Konsum
    Kontrollen in Hilden, Haan und Erkrath: Einsatzkräfte wurden fündig Am Samstagabend, 2. Dezember 2023, haben die Polizei, die Ordnungsämter der Städte Erkrath und Haan sowie der Zoll und die Steuerfahndung einen gemeinsamen Kontrolleinsatz in Shisha-Bars in Haan, Erkrath und Hilden durchgeführt (Projekt ZooM, „Zielorientierte operative Maßnahme“). Dabei wurden die Einsatzkräfte in mehreren Fällen fündig…     Verstöße gegen Spielverordnung sowie
  • Sekundenschlaf? 84-Jähriger kollidiert mit zwei geparkten Autos
    Am Sonntagabend, 3. Dezember 2023, gegen 19.10 Uhr kam ein 84-Jähriger Autofahrer auf der Bahnhofstraße (Richtung Kaiserstraße) mit seinem Opel Crossland von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei geparkten Fahrzeugen. Eine 31-jährige Solingerin wurde leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.   Nach eigenen Angaben verlor Senior durch einen Sekundenschlaf die Kontrolle über sein Auto. „Er kam rechts von der
  • Wer blitzgescheit ist, nimmt den Fuß vom Gas
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 4. Dezember 2023 Velbert-Langenberg: Hauptstraße, Klippe Velbert-Mitte: Siemensstraße, Industriestraße Velbert-Neviges: Hügelstraße, Asbrucher Straße Ratingen: Breitscheider Weg, Duisburger Straße, -West Erkrath: Schildsheider Straße, Millrather Weg Monheim am Rhein: Krischer Straße, Berliner Ring Mettmann: Düsseldorfer Straße, Champagne Heiligenhaus: Südring, Rheinlandstraße       Dienstag, 5. Dezember